Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: Januar 2020

1 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über Heartbeat Checkout abgeschlossen werden. Heartbeat Checkout wird von der Heartbeat GmbH betrieben. Neben der Heartbeat GmbH können auch ausgewählte unabhängige Händler Produkte und Dienstleistungen in ihrem eigenen Namen anbieten und direkt an die Kundschaft über Heartbeat Checkout verkaufen. Heartbeat behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden können. Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein.

2 Information

2.1 Produkt und Preis

Alle Verkaufspreise werden inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Allfällige Lieferkosten werden separat ausgewiesen. Heartbeat und die Händler behalten sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte und Dienstleistungen jederzeit zu ändern. Massgebend für das Zustandekommen des Kaufvertrags ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

2.2 Verfügbarkeit und Lieferzeit

Heartbeat und die Händler legen grossen Wert darauf, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop aktuell und genau anzugeben. Es kann jedoch zu Lieferverzögerungen kommen, weshalb alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit ohne Gewähr zu verstehen sind und sich jederzeit ändern können.

3 Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. Der Kaufvertrag kommt für Produkte oder Dienstleistungen zustande, sobald die Kundschaft ihre Bestellung abschliesst (nachfolgend "Kaufvertrag" genannt). Für Produkte und Dienstleistungen, welche ein Händler anbietet, kommt der Vertrag unmittelbar zwischen dem Händler und der Kundschaft zustande, und zwar zum Zeitpunkt der Bestellung. Heartbeat vermittelt diese Käufe lediglich. Heartbeat ist in diesem Fall stets nur als Vermittlerin für den Händler tätig, wird aber selber nicht zum Vertragspartner der Kundschaft. Sowohl im Onlineshop, als auch auf der Bestellbestätigung ist ersichtlich, wer Anbieter bzw. wer die Vertragspartei bei einem Kauf ist. Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung von Heartbeat an die von ihr angegebene E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung eingetroffen und somit der Kaufvertrag unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

4 Liefertermin

Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft eine provisorische Lieferzeit mitgeteilt oder es wird mit der Kundschaft Kontakt aufgenommen und ein individueller Liefertermin vereinbart. Kommen Heartbeat bzw. der Händler in Lieferverzug, so steht der Kundschaft ab dem 90. Kalendertag seit Bestelldatum (abzüglich Lieferzeit) zu, vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall erstattet Heartbeat der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

5 Lieferung / Filialabholung

Bei Produkten und Dienstleistungen ist vermerkt, ob diese zur Kundschaft geliefert werden oder beim Verkäufer abgeholt werden müssen. Die Lieferadresse der Kundschaft muss in der Schweiz oder in Liechtenstein und gut erreichbar sein. Kann das Produkt nicht auf dem normalen Postweg an den Verwendungsort transportiert werden, so trägt der Kunde dafür die allfälligen Zusatzkosten.

6 Prüfpflicht

Die Kundschaft hat gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen sind innert 5 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Abholung respektive der Zustellung direkt dem Verkäufer zu melden.

7 Gewährleistung

Heartbeat bzw. der Händler übernimmt während 2 Jahren nach der Lieferung bzw. Abholung die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes. Die Garantiedauer läuft ungeachtet der Erbringung allfälliger Garantieleistungen weiter. Heartbeat bzw. der Händler kann die Garantie wahlweise durch kostenlose Reparatur (ursprüngliche Garantiefrist läuft auf gesamtem Produkten weiter); Ersatz durch ein neues Produkt (neue Garantiefrist von 2 Jahren ab Ersatz) erbringen.

8 Haftung und Haftungsausschluss

Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen lehnen Heartbeat bzw. der Händler die Haftung bei Vorliegen folgender Fälle ab: unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte; unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundschaft oder einen Dritten; höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch Heartbeat zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

9 Zahlung

Die Zahlung kann einzig und allein mit Kreditkarte erfolgen. Die Belastung erfolgt direkt bei Abschluss der Bestellung.

10 Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft können Heartbeat bzw. der Händler nach freiem Ermessen akzeptieren und eine Umtriebs-Entschädigung von mindestens CHF 50.–, sowie den allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen. Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss Lieferunmöglichkeit ein, wird die Kundschaft durch Heartbeat oder den Händler umgehend per E-Mail informiert. Der bereits bezahlte Betrag wird zurückerstattet. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

11 Rückgabe von mängelfreier Ware

Der Kundschaft steht kein Recht zur Rückgabe von mängelfreier Ware zu.

Zurück